Familienfahrt nach Dessau Juli 2022

Wir waren wieder unterwegs! Vom 26. – 29.07.22 bezogen wir Quartier in der Jugendherberge Dessau und verbrachten vier Tage auf der schönen Anlage mit viel Platz und Möglichkeiten zum Spielen und Entspannen auf der Terrasse. Unsere Ausflüge führten uns durch das Gartenreich Dessau, in die Stadt und den Tierpark, ins Junkers-Flugzeugmuseum und zum Badetag in das herrliche Waldbad, aus welchem einige Kinder als Helden hervorgingen, weil sie den Sprung vom 6,5m Turm wagten!!!

Alles in Allem hatten wir prima Tage und waren glücklich entspannte Kinder, Eltern und Betreuer. Vielen Dank an die Förderung des Familienbegegnungsprogramms des Landesverbands Deutsche Jugendherbergen Sachsen-Anhalt.

Paddeln auf der Unstrut August 2022

Die meisten der Teilnehmer:innen konnten schon auf Erfahrungen mit dieser Form der Fortbewegung zurückblicken, so dass wir recht bald zügig vorwärts kamen – ohne zunächst (wie es bei Anfängern häufig der Fall ist) im Zickzack vom einen Ufer zum anderen zu paddeln.

Am 15. August 2022 fuhren wir, zwölf paddelfreudige Menschen, zur Unstrut, um uns für einige Stunden per Boot über diesen kleinen, ruhigen Fluss zu bewegen.

Die Fahrt über holperige Straßen war nicht für alle angenehm, umso schöner dann das Ankommen im Grünen – in Tröbsdorf an der Schleuse. Von dort wollten wir mit den gemieteten Kajaks nach Weischütz paddeln, einem kleinen Ort mit einem gemütlichen Bade- und Picknickplatz.

Nach etwa einer Stunde Unterwegssein wurde der Wunsch nach einer Bade- und Picknickpause laut. Wir legten an einem Steg an, hinter dem sich eine Wiese erstreckte. Ausgiebig wurde nun gesprungen, geschwommen, geneckt, geschwatzt und gefuttert.

Als wir weiterfahren wollten, hörten wir erstes fernes Donnergrollen und beschlossen nach einigem Abwägen, die Weiterfahrt noch zu verschieben, um abzuwarten, was das Wetter bringen möge. Es zeigte sich, dass dies eine gute Entscheidung war, denn recht bald ergoss sich ein ausgiebiger Regen mit Gewitter über die Landwirtschaft, so dass diese kaum noch zu sehen war. Froh waren wir in diesem Moment über das Dach einer geschlossenen Gastwirtschaft, unter das wir uns retten konnten.

Nach dieser Unterbrechung mussten wir zunächst gemeinschaftlich die Boote vom Wasser befreien, bevor wir bis Laucha weiterpaddeln konnten. Dort beendeten wir unsere diesjährige Paddeltour – etwas verkürzt aufgrund der fortgeschrittenen Zeit – und traten die Rückreise an.

Reiten in der Franzigmark August 2022

Dieses Jahr erkunden wir mal die andere Seite der Saale zu Pferd. Es geht also nicht in die Brachwitzer Alpen, dafür in die Franzigkmark. Wir treffen uns an einem sehr heißen Tag im August auf dem kleinen aber feinen Pferdehof von Katja Dröse und sind erstmalig nur in ganz kleiner Gruppe unterwegs.

Dafür konnten die zwei Reitermädels nach dem Pferdeputzen die ganze Zeit hoch zu Ross den Ausritt genießen. Vorbei an Wiesen und Wäldern sowie Ziegen und Eseln ging es mal im Schritt und mal im Trab.

Vielen Dank an die zwei wunderbaren Pferde und auch an Mara und Fahrrad für die schöne Pferderunde. Wir kommen gern wieder.

Besuch der Kinderstadt Halle Juli 2022

An einem schönen sonnigen Ferientag konnten sich die Kinder, die über die Familienhilfe der Einrichtung Seelensteine betreut werden, in verschiedensten Berufen in der Kinderstadt ausprobieren. Als Tierpfleger, Feuerwehrmann oder Redakteur haben sie sich Geld verdient und einige Leckereien damit erworben. Einige Kinder besitzen nun sogar einen Führerschein im Fahren der entsprechenden Kinderfahrzeuge. Wir danken dem Kinderstadt e.V für die Spende der Eintrittskarten und die tollen Erlebnisse und Erfahrungen für unsere Kinder. 

Mit dem Tretboot auf der Saale

Wie kann man im Sommer am Besten die Hitze aushalten? Na klar – bei einem Bootsausflug auf der Saale mit anschließendem Picknick. Dazu luden die Mitarbeiterinnen der Einrichtung Seelensteine im Juli 2022 ihre Familien in der Ferienzeit ein. Im Anschluss genossen die Kinder noch eine Abkühlung im kalten Nass und tauschten ihre Urlaubserinnerungen aus. 

„Macht der Emotionen“ Ausstellungsbesuch im Juli 2022

Eine abwechslungsreiche Möglichkeit zum lebendigen Entdecken der eigenen Emotionen bietet die interaktive Sonderausstellung „Die Macht der Emotionen“ in den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale).  Verschiedene Themenräume laden dazu ein, sich forschend mit der eigenen Gefühlswelt auseinanderzusetzen. Neben Exponaten, die zum Nachdenken und sich Einlassen auffordern, kann man auf dem Rummelplatz der Gefühle auch viel Spaß haben. Am  Freitag den 15.07.22 wagten ein paar Jugendliche der Seelensteine diese Entdeckungsreise und konnten dabei erfahren, dass ihr Gefühlsleben, viel damit zu tun hat, wie sie bisher aufgewachsen sind, aber auch kulturell geprägt ist. Zum Abschluss kannten sich alle ein wenig besser. 

Erlebnisse auf dem Kunstwanderweg der Arche Nebra im Mai 2022

Am 25.05.22 ging es für die Seelensteine mal wieder in den wunderschönen Burgenlandkreis. Gemeinsam liefen wir die 3,5 Km zum Fundort der Himmelsscheibe von Nebra und erfuhren dabei viel Interessantes über die Geschichte der Region. Ein begleitendes Kreativangebot lud die Kinder dazu ein, an drei Stationen ihr persönliches Künstlertagebuch zu gestalten. Einen schönen Blick über die Region konnten die Kinder nach dem Aufstieg auf den etwa 30 m hohen Aussichtsturm genießen. Der anschließende Besuch des Spielplatzes am Waldschlösschen rundete den Ausflug ab.