Geldspende vom Lions Club Halle Fünf Türme

Der gute Zweck

Adventskalender 2018
Blick auf Dom und Altstadt

„Am 07.03.2019 konnte Frau Abel im Beisein von Ilse Sänger und Marianne Bucher einen Spendenscheck in Höhe von 5000 € für die Seelensteine entgegennehmen.

Den Reinerlös des diesjährigen Kalenders erhalten vorrangig die „Seelensteine“- eine spezialisierte Familienhilfe für Kinder psychisch kranker Eltern.

Seit 2008 engagieren sich die „Seelensteine“ für Kinder und Jugendliche, deren Eltern seelisch erkrankt sind. Gestartet wurde das Projekt mit Unterstützung durch die Aktion Mensch.

Der Name „Seelensteine“ symbolisiert  die zeitweilige Schwere, die Kinder und ihre Familien tragen, die unter seelischen Belastungen leiden, aber auch die Kraft und die Phantasie aus „Steinen, die einen in den Weg gelegt werden“ etwas Schönes zu bauen.

Als spezialisierte ambulante Erziehungshilfe unterstützen die Seelensteine die Familien bei der Suche nach geeigneten Lösungen in schwierigen Lebenslagen. Die Suche erweist sich häufig als die bekannte Stecknadel im Heuhaufen und erfordert von allen Beteiligten eine hohe Flexibilität und Beharrlichkeit.“ (https://www.lions.de/web/lc-halle-fuenf-tuerme/75) (12.03.2019, 14:08 Uhr)

 

 

Jumphouse Februar 2019

Glücklich und unbeschwert jumpten die Kinder der Seelensteine durch das nahezu leere Trampolinhaus und knüpften untereinander neue Freundschaften. Zitat 8-jähriger Junge zu 7-jährigem Mädchen bei der Verabschiedung: „Ich mag dich.“ – grinsend stiegen beide in die Autos und nahmen die schöne Erinnerung mit nach Hause.

Eislaufen im Januar 2019

Eislaufen im Eisdom Halle

Eine bunte Truppe der Seelensteine wagte sich gemeinsam aufs Eis. Geschwister unterstützen sich, Paten schlidderten mit ihren Patenkindern und Familienhelfer machten neue Bekanntschaft zu Jugendlichen und drehten unzählige Runden auf dem Eis. Ein kleines Mädchen, das sich anfangs gar nicht aufs Eis traute, lernte mit Hilfe der Anderen das Balancieren und Gleiten auf dem glatten Untergrund. Stolz und geschafft verließen alle nach 2
Stunden das Eis.

Familienfahrt 2018

Bereits zum 5. Mal jährte sich unsere Sommer- Familienfahrt!
Vom 31.07.-03.08.18 ging es dieses Jahr mit sieben Familien in die Jugendherberge nach Kretzschau  im Burgenlandkreis. Wo wir, dank einer Förderung durch den Deutschen Jugendherbergen Landesverband Sachsen-Anhalt, Kost und Logis bekamen.

 

 

Bei herrlichstem, heißestem Sommerwetter stand allen der Sinn nach Baden, was im „hauseigenen“ See schon von morgens vor dem Frühstück bis abends vor dem Schlafen gehen möglich ist. Ansonsten wurden Tischtennis gespielt, Straßen bemalt, Zöpfe geflochten und viele bunte Freundschaftsbänder hergestellt und verschenkt, gequatscht und viel gelacht.

 

 

Kultur gab es bei einem Tagesausflug nach Zeitz. Dort besuchten wir das Kinderwagenmuseum im Schloss, die zeitzer Unterwelt und einen reizenden Wasserspielplatz. Die Stimmung war entspannt und offen. Einen TV oder Tablet hat niemand vermisst, aber Freundschaften geschlossen.

… und nächstes Jahr einen Tag länger wäre noch schöner…;-)